Fernweh.com
Last Minute Pauschal Flüge Hotels Frühbucher

City Guides für die Metropolen weltweit
 

San Francisco - Ausflüge

Über San Francisco Stadtüberblick | Die Stadt in Zahlen | Stadtverkehr | Wirtschaftsprofil | Kostenbeispiele
Kontakt Kontaktadressen, Touristen Information
Stadtbesichtigung Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten | Weitere Sehenswürdigkeiten | Stadtbesichtigung | Stadtrundfahrten | Ausflüge
Unterwegs in der Stadt Veranstaltungen | Restaurants | Nachtleben | Einkaufen | Kultur | Sport
Anreise Flugzeug | Flughafen Infos | Bahn | Strasse

Ausflüge

Halbtägige Ausflüge

Sausalito: Die Bucht ist von faszinierenden, sehenswerten Orten umgeben; Besucher brauchen nur eine Fähre besteigen, die frische Seeluft und den gelegentlichen Nebel tief einatmen, und schon kann es losgehen. Die mediterran wirkende Stadt Sausalito , auch Little Willow genannt, ist die erste, auf die man nach Überqueren der Golden Gate Bridge trifft. Schon seit langem fühlen sich hier Künstler, Bohemiens und gelegentlich auch der eine oder andere Gangster wohl. Baby Face Nelson arbeitete eine Zeit lang in einer Bar in Sausalito, bis ihn der lange Arm des Gesetzes erreichte. Man sieht hier zwar immer noch viele Hausboote, seitdem sich aber auch Pendler hier niedergelassen haben, ist von unkonventionellem Hippie-Lebensstil und Kreativität nicht mehr viel zu spüren. Schriftsteller Jack London hatte Verbindungen mit diesem Ort, ebenso der britische Zen Buddhist Alan Watts, der sich hier niederließ und maßgeblich dazu beitrug, den Zen-Buddhismus im Westen bekannt zu machen. Früher brachte eine Zugverbindung Pendler nach San Francisco, die jedoch nach dem Bau der Brücke 1937 eingestellt wurde. Heutzutage ist es einfach, mit der öffentlichen Fähre vom Pier One für 10 US$ eine Hin- und Rückfahrt zu dieser beliebten Hafengegend zu machen. Nach nur 40 Minuten Fahrzeit kann man eine der idyllischsten Gemeinden im Marin County mit zahlreichen Geschäften, Boutiquen, Galerien und Attraktionen erleben, wie z.B. das Bay Model , ein maßstabgetreues Modell der San Francisco Bucht und des Sacramento-Delta, und das Bay Area Discovery Museum mit seinen interaktiven Ausstellungsstücken für Kinder. Weitere Informationen sind von der Stadtverwaltung erhältlich (Tel: (415) 289 41 00. Internet: www.ci.sausalito.ca.us ).

Ganztägige Ausflüge

Monterey: Einen Besuch der kalifornischen Zentralküste sollte man unbedingt mit einem Abstecher nach Monterey verbinden. Größere Reiseveranstalter wie Gray Line bieten täglich Busfahrten dorthin an, interessanter aber ist es, mit dem Auto zu fahren, denn allein schon die Fahrt auf dem Highway 280 und dann entlang der beeindruckenden Küstenstraße Highway One, lohnt sich. Die Landschaft ändert sich mehrfach auf der zweistündigen Fahrt. Fans von John Steinbeck werden sicherlich das harte Leben auf dem Land wiedererkennen, das der Nobelpreisträger in seinen einflußreichen Werken wie z.B. in The Grapes Of Wrath schildert. Kurz vor Monterey ziehen sich Artischockenfelder kilometerweit hin und werden immer noch mühselig von Hand beackert – von Einwanderern, die in den USA ihr Glück suchen. Zu den Attraktionen in Monterey gehört das Monterey Bay Aquarium , die historische Cannery Row , die einstige ‚Sardinenhauptstadt’ der Welt, und das National Steinbeck Centre im nahegelegenen Salinas. An der Fisherman’s Wharf findet man kitschige Souvenirläden, aber auch Pelikane und Seelöwen, die die Aufmerksamkeit der Touristen genießen. Außerdem bietet sich eine der vielen Bootstouren zur Walbeobachtung an, die je nach Wetterlage und Anzahl der gesichteten Wale regelmäßig starten. Der Standardpreis beträgt 27 US$, und man hat recht gute Chancen, Grauwale, Zwergwale, Schwertwale, Buckelwale oder sogar die gewaltigen Blauwale zu sehen. Sanctuary Cruises (Internet: www.sanctuarycruises.com ) setzt sich für die Erhaltung der Wale ein und betreibt das einzige Walbeobachtungsboot in der Bucht, auf dem weder geraucht noch geangelt werden darf. Ebenso beeindruckend ist die Pflanzenwelt dieser Gegend mit ihren zahlreichen Zypressen und grünen Hügeln. Weitere Auskünfte erteilt das Monterey Peninsula Visitors and Convention Bureau , 5 Portola Plaza (Tel: (831) 649 17 70. E-Mail: info@monterey.com ; Internet: www.monterey.com ).



Realisierung: Markus Gerber IT Consulting | Impressum und Kontakt | Haftungsausschluss | Abenteuer Sambia | Abenteuer Uganda